"Gemeinsam leben und lernen."

 

Timeline - Aktuelle Informationen:

Liebe Eltern der 4.Klassen,

parallel zu den Aufnahmegesprächen an den Gymnasien, haben Sie von Samstag, 04.02.2023 bis Freitag, 10.02.2023, noch die Möglichkeit einen Anmeldetermin an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule wahrzunehmen. 

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin zur Anmeldung Ihres Kindes. Bei Fragen zu unserem Schulsystem melden Sie sich ebenfalls gerne telefonisch.

Weitere Informationen finden Sie hier. Füllen Sie gerne vorab unseren Anmeldebogen aus und bringen Sie diesen direkt zum Anmeldegespräch mit. 

Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind kennenzulernen!

Das Schulleitungsteam der WvH

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

mit Ablauf des 31.01.2023 treten Änderungen bezüglich der auslaufenden Corona-Verordnungen für den Schulbetrieb in Kraft. Bitte nehmen Sie den Elternbrief der Schulministerin Frau Feller zur Kenntnis.

Mit freundlichem Gruß

Julia Herzberg

 

Brief der Ministerin an die Eltern und Erziehungsberechtigten

Brief der Ministerin an die volljährigen Schüler*innen

 

Am Samstag, 14.01.2023 fand unser Tag der Offenen Tür für Schüler*innen und Eltern der vierten Grundschulklassen statt - und wurde sehr gut angenommen.
In kleinen Gruppen wurden die Besucher*innen von Schüler*innen durch das Schulgebäude und ausgewählte Fachräume geführt und lernten unsere Schule kennen: 
  • die Fachräume der Naturwissenschaften und der Kunstraum konnten besichtigt und kleine Experimente durchgeführt werden,
  • unsere Sanitäts-AG stellte sich und ihre Arbeit vor,
  • die Schülervertretung (SV) präsentierte sich, der Förderverein und unsere Schulpflegschaftsvorsitzende,
  • die Inklusionsfachlehrerinnen zeigten die Räumlichkeiten und stellten ihre Arbeit für und mit den Förderschüler*innen vor,
  • ein Beispielklassenraum, 
  • unser PC-Raum, die Schulküche, der Technikraum, 
  • der Spiel- und Leseraum sowie der Kicker- und Billardraum, die im Rahmen des Ganztags eingesetzt werden,
  • und unsere Turnhalle konnten besichtigt werden. 
Weiterhin gab es in der Aula ein Beratungsangebot der Schulleitung und Informationsstände zu: unserem vielfältigen AG-Angebot, unserem Konzept der Klassenfahrten und unseren Sportkooperationspartnern.

Wenn man sich unter den Besucher*innen und Gästen umhörte, fanden alle die freundlich, zugewandte Atmosphäre und die Vielfalt der Schule und deren Angebote sehr ansprechend.
Wir danken allen Beteiligten für ihren Einsatz und für das große Engagement!

Hier einige Impressionen des Tages: 
 

 

 

Am 19.12.2022 fand die Siegerehrung und Preisübergabe für die besten Schulen aus dem Rhein-Kreis-Neuss beim Sportabzeichenwettbewerb 2022 statt.

Alle teilnehmenden Klassen unserer Schule konnten sich Plätze auf dem Treppchen sichern. So gewann die Klasse 7e als jahrgangsbeste Klasse im Kreis den ersten Platz in ihrem Jahrgang und bekam eine Urkunde sowie einen Geldpreis für die Klassenkasse. 

Die Klasse 8b erreichte einen 2. Platz in ihrem Jahrgang, und auch die Klasse 5e kann in ihrer Jahrgangsstufe über einen erfolgreichen 3. Platz freuen. 

Als eine der besten 30 Schulen der Kommune erhält unsere Schule einen weiteren Preis: Ein "XL-Badminton-Komplettset" als Klassensatz für unsere Sporthalle in Orken. 

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern für ihre super Leistung!

Ein großer Dank gilt unserem Sportlehrer Herrn Bach für die Durchführung und Abnahme des Sportabzeichens im Sportunterricht! 

 

Am 13.12.22 fand der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs an der WvH statt. Vorher waren in jeder sechsten Klasse die besten Vorleser/innen durch einen klasseninternen Vorlesewettbewerb bestimmt worden. Diese Klassensieger/innen traten am Dienstag in der Aula vor einer Jury aus Siebtklässler/innen und Frau Conrads an.

Für die 6B trat Mats an, für die 6C Jana, für die 6D Lieke, für die 6E Tijara und für die 6F Mayuran. Alle Klassensieger/innen mussten sich der aufregenden Situation stellen vor ca. 45 Kindern ihr mitgebrachtes Buch vorzustellen und daraus eine vorbereitete Stelle vorzulesen. Nach dieser ersten Runde lasen alle eine kleine Geschichte vor, die sie vorher noch nicht kannten. Alle Teilnehmer/innen schlugen sich tapfer und meisterten die Situation hervorragend. Es war für die Jury nicht leicht, sich zu entscheiden, da alle fünf Kandidaten gut vorlasen. Besonders zwischen den ersten beiden Plätzen war es sehr schwer zu entscheiden. Schließlich entschied die Jury aber eindeutig, dass Jana (6C) die beste Vorleserin der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule ist. Platz zwei erreichte Mayuran  (6F) und Dritte wurde Lieke (6D).

Alle Teilnehmer/innen durften sich für ihr tolles Vorlesen ein Buch aussuchen, welches von der Mayerschen Bücherei in Grevenbroich gestiftet wurde. Die Siegerin Jana erhielt außerdem eine Urkunde und wird für die WvH am Regionalwettbewerb teilnehmen. Wir drücken ihr fest die Daumen und wünschen ihr viel Erfolg!

Für die Organisation und Durchführung bedanken wir uns bei Frau Künne und Frau Conrads.

  

Auch in der Weihnachtszeit ist einiges los an der WvH. Nach dem grandiosen Talentkonzert, das die Weihnachtszeit an der WvH eingeläutet hat, ging es am ersten Adventswochenende musikalisch auf dem Weihnachtsmarkt in Grevenbroich weiter. Der WvH-Chor und einige Musiker*innen der Schule stimmten die Besucher*innen mit ihren Klängen auf die Weihnachtszeit ein.

Die beiden WP-Kurse in Jahrgang 10 im Fach Hauswirtschaft zauberten innerhalb einer praktischen Prüfung Weihnachtsmenüs, die nicht nur gut aussahen, sondern auch köstlich schmeckten. Von der Tischdeko über die Menüplanung bis hin zur Umsetzung des 3-Gängemenüs und dem Anrichten der Speisen auf den Tellern - an alles wurde gedacht und mit Liebe zum Detail von den Schülerinnen und Schülern umgesetzt. Ein großes Lob für die Kochkünste der Köchinnen und Köche der WP-Kurse. 

Am 06. Dezember bekamen die 5. Klassen in Orken unerwarteten Besuch - der Nikolaus war zu Gast an der WvH. Er erzählte nicht nur "seine" Geschichte und von seiner Herkunft, er sang mit den Schülerinnen und Schülern das Lied "In der Weihnachtsbäckerei", begleitet von ihm an der Klarinette. Als kleines Geschenk bekam jedes Kind einen Schokoladen-Weihnachtsmann. Da war die Freude riesig! 

 

Am 06. Dezember 2022 wurde an der Hochschule Düsseldorf die Kooperation unserer Schule mit der Hochschule durch eine offizielle Vertragsunterzeichnung besiegelt.

Dank der intensiven und kontinuierlichen Vorarbeit unseres KAoA-Teams für die Oberstufe, Anne Hansen und Lucas Ahrweiler, konnte die Zusammenarbeit zwischen der HSD und unserer Schule vertieft und am heutigen Tage verbindlich besiegelt werden. Bei einem feierlichen Akt fand die Vertragsunterzeichnung im Beisein des Vizepräsidenten Herrn Prof. Dr. Olexiy Khabyuk und dem Team der Studienberatung statt. 

Im Rahmen dieser Kooperation ist es den Schüler*innen der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule ab der Oberstufe möglich durch Hochschulbesuche, Besuche von Schnuppervorlesungen und Informations- und Beratungsangeboten ein praxisnahes Bild rund um das Thema Hochschulstudium an der HSD vermittelt zu bekommen. 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! 

 

Bühne frei für die große Talentshow an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule - Am Abend des 24.11.2022 war es endlich wieder einmal soweit: an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule durften nach zwei Jahren Pandemie die Schüler*innen und Schüler ihre Talente und Begabungen dem großen Publikum der Schulgemeinde präsentieren. Nach einer kurzen Begrüßung von Paul Lutz, Organisator des musikalischen Abends sowie steter Talentsucher an der WvH, wurde der Abend mit dem bekannten Song "Rolling in the Deep "(Adele), vorgetragen von unserem Schulchor unter der Leitung von David Quaas, fulminant eröffnet.

Das weltbeste Nachwuchsmoderatorenteam Julian und Janus führte ebenso galant wie erfrischend durch den Abend und betonte immer wieder, wie viel Freude, Schweiß und Arbeit alle Beteiligten investiert haben, um zu den großartigen Ergebnissen zu gelangen, die an diesem Abend präsentiert wurden.
In den Kategorien Musizieren, Tanz, Schauspiel und vor allem Gesang präsentierten sich viele Schüler*innen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 13 der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule einer ausverkauften Aula.

So wurden zum einen am Klavier klassische Stücke präsentiert sowie auch Titel der aktuellen Charts mitreißend interpretiert und performt. Es wurde getanzt, gedichtet, gesungen von Pop über Rapp bis Musical und geschauspielert. Hierbei zeigten sich zum Teil viele verborgene Talente, die ihre ersten Schritte auf der Bühne wagten und von einem staunenden Publikum mit reichlich Applaus für ihre tollen Leistungen belohnt wurde.

Ein rundum gelungener Abend – wir freuen uns schon auf das nächste Talentkonzert!

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Angelika Claaßen und Paul Lutz für die Organisation und Planung des Abends sowie bei allen an den Vorbereitungen beteiligten Personen  - und natürlich bei unseren Talenten für die großartigen Beiträge. 

 

 

Sankt Martin endlich wieder mit allen zusammen - Am 11.11.2022 funkelten viele bunte Laternen und Lichter in Orken. Wir konnten in diesem Jahr endlich wieder wie gewohnt Sankt Martin feiern. Wir freuen uns sehr, dass so viele Familien sich Zeit genommen haben, um die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen während des Umzugs mit dem Tambourcorps zu begleitet und anschließend gemeinsam am Sankt Martins Feuer auf dem Schulhof mit Waffel, Glühwein und Würstchen zu verweilen. Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an den Schützenverein Orken und insbesondere an Herrn Linken, mit dem gemeinsam dieses Fest ermöglicht wurde.

 

Am Donnerstag, den 24.11.2022 findet an unserem Schulstandort in Orken ein Talentkonzert statt. Wir möchten unsere Schüler*innen auch außerhalb des Unterrichts entsprechend Ihrer Neigungen unterstützen und fördern. So geben wir unseren Schüler*innen die Möglichkeit Ihre musikalischen Talente auf der großen Bühne zu präsentieren. Es wird schon fleißig geprobt für den großen Auftritt! Wir und die musikalischen Akteure freuen uns sehr auf euren/Ihren Besuch! 

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok